Entspannung & Achtsamkeit

Stress bewältigen – Ruhe finden – Burnout vorbeugen

  • Du wünschst dir, mit Stress und schwierigen Situationen im Beruf besser umzugehen?
  • Du möchtest schneller und rechtzeitig Überforderung spüren, um gegensteuern zu können?
  • Du wünschst dir mehr Selbstbewusstsein und eine bessere Selbstwahrnehmung?
  • Du bist überfordert und die ersten Anzeichen von Burnout machen sich bemerkbar?
  • Du willst Veränderungen und Krisen nicht so schmerzvoll erleben, sondern sie für deine persönliche Entwicklung nutzen?
  • Du wünschst dir mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude?

 

Entspannung – der gesunde Gegenpol zu Stress

Entspannung und Achtsamkeit by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  ©pixabay.com

Entspannung heißt nicht, nichts zu tun, die Füße hochzulegen oder zu schlafen. Es gibt verschiedene Methoden, um zur Entspannung zu kommen. Und diese Methoden kannst du lernen. Es gibt körperliche und meditative Techniken. Es geht dabei um eine entspannte Muskulatur, sowie um ein ausgeglichenes Denken. Ein entspannter Mensch findet überdies nachweislich leichter Zugang zu positiven Gedanken. 

 

Entspannungstraining ist ein präventiver Schutz der Organe vor unnötiger Beanspruchung und Stress, fördert den Stressabbau und ist zudem eine Bewältigungsstrategie für innere Ruhe sowie klares und effizientes Denken. 

Achtsamkeit – nur ein Modewort?

Entspannungs und Achtsamkeit by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  ©Claudia Stift

Achtsamkeit ist eine Spezialform des Entspannungstrainings. Im Grunde ist die Achtsamkeit nicht erklärbar, sondern nur erlebbar.  Es ist eine Art von Aufmerksamkeit, die ganz bewusst stattfindet, die sich immer auf den jetzigen Moment bezieht und immer nur beobachtend und nicht wertend ist. Diese Achtsamkeit zu trainieren, hat eine große Wirkung auf unsere Lebensqualität und unser Immunsystem. Mit Übungen der Achtsamkeit kannst du deine mentale Flexibilität steigern sowie dein Selbstbild und deine Lebensqualität verbessern. Achtsamkeit ist somit eine wahre Superkraft, um Stress zu bewältigen und negativen Gedanken mit Gelassenheit zu begegnen. 

Historisch gesehen ist die „Achtsamkeit“ vor allem in der buddhistischen Lehre und Meditationspraxis zu finden. Im westlichen Kulturkreis kennt man vor allem die "achtsamkeitsbasierte Stressreduktion" (MBSR) von Jon Kabat-Zinn.  

Methoden für Entspannung und Achtsamkeit

Lerne die für dich passende Entspannungsmethode kennen und finde innere Ruhe und Gelassenheit. 

Du kannst diese Methoden in Einzeltrainings oder in der Gruppe erlernen und einige Methoden dann auch selbst daheim regelmäßig anwenden. Nicht jede Methode passt für jeden. Es zahlt sich also aus, einmal einige Methoden auszuprobieren und herauszufinden, was für dich passt. Hier einige bekannte Methoden im Überblick:

Entspannung & Achtsamkeit by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  © Claudia Stift
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jakobsen (PMR)
  • Autogenes Training (AT)
  • Atemübungen (z.B. Nadi Shodana)
  • Meditationen in Ruhe und Aktivität
  • Imaginationen
  • Körperreisen
  • Klangreisen
  • Fantasiereisen
  • Bodyscan
  • Yoga Übungen
  • Klangreisen und Klangbäder
  • u.v.m.

Entspannt und achtsam im Alltag – mein Angebot:

Einzelsitzung

Entspannungs und Achtsamkeit by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  ©Claudia Stift

Begegne dir selbst. Finde wieder zu dir (zurück), spüre dich und deine Bedürfnisse, setze geistige, seelische und körperliche Heilungsprozesse in Gang.

 

Dauer: 60 Minuten

Kurse für Gruppen

Entspannung & Achtsamkeit für Gruppen by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  ©Claudia Stift

In diesem Kurs nimmst du dir ganz bewusst einmal die Woche Zeit für dich. Zeit für innere Ruhe und Ausgeglichenheit. 

 

Dauer:  8 Einheiten zu je 75 Minuten

Preis: EUR 90 pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

 

Zurzeit sind keine Kurse ausgeschrieben.

Kurse für Firmen

Entspannung & Achtsamkeitstraining für Firmen by Claudia Stift - Praxis für innere Balance  ©pixabay.com

Entspannungs- und Achtsamkeitstraining schützt vor Stress und Überforderung. Diese Erkenntnis setzt sich immer stärker in Unternehmen durch. Sie beugt so Burnout und psychischen Erkrankungen vor. Das führt zu weniger Fehlern, erhöhter Kreativität und größerer Zufriedenheit.

 

Preise auf Anfrage. 


Diese Angebote richten sich an Erwachsene. 

Entspannungs- und Achtsamkeitstraining ist eine sehr gute Ergänzung und Begleitung zu Therapien von Ärzten oder Therapeuten, ersetzt aber keine ärztliche, therapeutische oder psychologische Diagnose, Untersuchung, Behandlung und Therapie oder Beratung. Ich stelle keine Diagnosen sondern beschreibe rein energetische Zustände. Kläre bitte Beschwerden immer zuvor auch mit deinem Haus- oder Facharzt ab!