· 

COVID-19 Schutzmaßnahmen

Die Gesundheit steht immer an erster Stelle. Daher werden von mir die Schutzmaßnahmen aufgrund der 8. Novelle zur 2. COVID-19-Öffnungsverordnung des Bundesministeriums eingehalten. Stand 15. September 2021

 

Für körpernahe Dienstleister gilt:

  • Ein 3-G-Nachweis durch den Kunden ist verpflichtend erforderlich und muss während der Sitzung bereitgehalten werden. (Antigentests sind ab 15. September nur noch 24 Stunden gültig)
  • Das Tragen der FFP2- Maske ist empfohlen, aber nicht verpflichtend.
  • Desinfektionsmittel stehen in der Praxis bereit.

Bei Erkältungssymptomen oder Kontakt mit Covid-19-Erkrankten in den letzten 10 Tagen, bitte ich den Termin zu verschieben.

Für mich gilt ebenfalls der 3-G-Nachweis und ich arbeite mit Maske.