· 

COVID-19 Schutzmaßnahmen

(Stand 7. Dezember 2020)

Die neue Verordnung ermöglicht die (Wieder)Öffnung der Praxis - die Erbringung von körpernahen Dienstleistungen ist ab 7.12.2020 wieder erlaubt. Voraussetzung ist die Erfüllung geltender Auflagen. Ich arbeite in meiner Praxis daher nach den aktuell geltenden Hygiene-Standards. Bei Erkältungssymptomen oder Kontakt mit Covid-19-Erkrankten in den letzten 10 Tagen, bitte ich den Termin zu verschieben.

  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz-Masken während des vereinbarten Termins ist erforderlich. (Ausnahme: Kinder unter 6 Jahre)
  • Desinfizieren der Hände vor und nach der Sitzung. 
  • Bitte um Pünktlichkeit. Um eventuelle Kontakte zwischen meinen Kund/-innen zu vermeiden, plane ich erweiterte Pausen zwischen den Sitzungen ein. (Bitte auch nicht zu früh in die Praxis kommen.)
  • Zur Zeit arbeite ich mit waschbaren Auflagen. Wer es gerne gemütlich hat, nimmt bitte sehr gerne seine eigene Kuscheldecke mit. 😊
    Für Babys, und (Klein-)Kinder bitte ich zur Zeit selbst ein Kuscheltier, Spielzeug, Lieblingsbuch mitzubringen. 
     

>> COVID-19- Schutzmaßnahmenverordnung ab 7. Dezember